Neuer Oberflächenabdichtung der Staumauer des Kronenburger Sees

Kroneneburger See_Sanierung Oberflächendichtung

Die Stauanlage Kronenburger See wurde vor  40 Jahren als Steinschüttdamm mit Oberflächenabdichtung aus Asphaltbeton hergestellt. Neben dem primären Ziel des Hochwasserschutzes hat sich der See und seine Umgebung in den letzten Jahrzehnten zu einem wichtigen  Freizeit- und Erholungsstandort und somit zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor hat in der strukturschwachen Nordeifel entwickelt.

Retentionsbodenfilter am Stausee Obersauer in Luxemburg

Retentionsbodenfilter Insenborn, Obersauer Stausee

Die Gemeinde Insenborn liegt im Herzen von Luxemburg an der Trinkwassertalsperre Obersauer, dem wichtigsten Trinkwasserspeicher im Großherzogtum Luxemburg.  Im Zuge der Ertüchtigung des Abwassersystems rund um die Talsperre hat der zuständige Abwasserverband SIDEN beschlossen, einen Retentionsbodenfilter  in Insenborn nur wenige Meter vom Seeufer entfernt zu errichten. Das Büro Berg & associés, Diekirch wurde gemeinsam mit […]

Sommerlicher Strand-Tag: Berg-Büro-Ausflug nach Oostende

IB Berg - Büroausflug 2016

Unser jährlicher Büroausflug führte uns dieses Jahr an die belgische Küste. Mit dem Zug ging es am 26.08. morgens ab Eupen bzw. Welkenraedt los. Die ca. dreistündige Zugfahrt verbrachten wir mit dem obligatorischen Berg-Büroausflug-Standard-Spätstück mit belegten Brötchen, Saft und Sekt sowie netten Gesprächen unter gut gelaunten Kollegen.

Einweihung des neugestalteten Eschweiler Marktes

Einweihung Eschweiler Markt_Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH

Am 17.06.2016 wurde der neu gestaltete Eschweiler Marktplatz sowie die Peter-Paul-Straße nach einem Dreivierteljahr Bauzeit feierlich eröffnet. Die Umgestaltung erhielt von allen Seiten viel Lob – sei es von der Regierungspräsidentin Gisela Walsken, vom Bürgermeister Rudi Bertram oder von Pfarrer Michael Datené.

Wir sind umgezogen!

Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH - Gewerbepark Brand 48 - 52078 Aachen

Am vielleicht heißesten Tag des Jahres war es dann (endlich) soweit! Um 8 Uhr rollten am 23.06.2016 die ersten Umzugs-LKW an. Das Thermometer zeigte bereits zu dieser frühen Stunde schwüle 25 °C. Dementsprechend heiß her ging es dann an diesem Tag. Karton um Karton und Möbel um Möbel verließ das alte Büro in der Malmedyer […]

Radschnellweg Euregio: Streckenvorschläge der Bürger/innen wurden geprüft und bewertet

Radschnellweg Euregio

Die 1. Stufe der Bürgerbeteiligung, die im Rahmen der Machbarkeitsstudie durch das Ingenieurbüro Berg durchgeführt wurde, ist zwischenzeitlich abgeschlossen. Die Vorschläge wurden geprüft, bewertet und die besten Streckenvarianten für die 2. Stufe der Bürgerbeteiligung ausgewählt.