Strassen - Archiv

25.07.2016
Einweihung des neugestalteten Eschweiler Marktes
Am 17.06.2016 wurde der neu gestaltete Eschweiler Marktplatz sowie die Peter-Paul-Straße nach einem Dreivierteljahr Bauzeit feierlich eröffnet. Die Umgestaltung erhielt von allen Seiten viel Lob – sei es von der Regierungspräsidentin Gisela Walsken, vom Bürgermeister Rudi Bertram oder von Pfarrer Michael Datené. weiterlesen
16.12.2015
Radschnellweg Euregio: Streckenvorschläge der Bürger/innen wurden geprüft und bewertet
Die 1. Stufe der Bürgerbeteiligung, die im Rahmen der Machbarkeitsstudie durch das Ingenieurbüro Berg durchgeführt wurde, ist zwischenzeitlich abgeschlossen. Die Vorschläge wurden geprüft, bewertet und die besten Streckenvarianten für die 2. Stufe der Bürgerbeteiligung ausgewählt. weiterlesen
20.10.2015
Bauarbeiten zur Umgestaltung des Eschweiler Marktes haben begonnen
Alle Einzelbausteine der Umgestaltung und Teilsanierung des Eschweiler Markts haben zum Ziel, die Aufenthaltsqualität des Ortes deutlich zu steigern, seine zentrale städtische Bedeutung auch im funktionalen Sinn zu revitalisieren und ihm wieder eine unverwechselbare Identität im städtischen Gefüge zuzuweisen: weiterlesen
19.06.2015
Radschnellweg Euregio: Erste Stufe der Bürgerbeteiligung angelaufen
Ein zentraler Baustein der Machbarkeitsstudie zum RSW Euregio bildet bei der Erarbeitung einer umsetzungsfähigen Zieltrasse die intensive Einbindung von und Abstimmung mit den Bürgerinnen und Bürgern. weiterlesen
05.02.2015
Radschnellweg Aachen – Herzogenrath/Kerkrade/Heerlen
Erhöhte Lärm- und Schadstoffbelastung sowie der Klimawandel machen ein Umdenken in der Mobilität erforderlich. Zusammen mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrrädern (Pedelecs, E-Bikes) wird das Fahrrad für immer mehr Menschen auch im Berufsalltag mehr als bisher interessant. weiterlesen
05.02.2015
CHIO-Brücke in der Zeitschrift „Brückenbau – Construction & Engineering“ vorgestellt
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Brückenbau – Construction & Engineering“, erschienen Ende Januar 2015, beschäftigt sich mit dem Bau von Geh- und Radwegbrücken. Dipl.-Ing. Helmut Berg und Dipl.-Ing. Stefan Büttgen haben hierfür einen Artikel zur CHIO-Brücke in Aachen geschrieben. Hier geht es zum Artikel „Die CHIO-Brücke am Sportpark Soers – Aachens neues Eingansgtor“ weiterlesen
30.10.2014
Projektvorstellung in der „Bauen + Wirtschaft“
Gleich 3 Projekte, an denen das Ingenieurbüro H. Berg & Partner GmbH (maßgeblich) beteiligt war bzw. ist, werden in der neuen „Bauen + Wirtschaft – Architektur der Region im Spiegel“ (Region Aachen) vorgestellt: Neubaugebiet Kapellenfeldchen | Freiraumgestaltung Pfalzbezirk | CHIO-Brücke weiterlesen
28.08.2014
H. Berg & Partner übernimmt entwässerungs- und verkehrstechnische Erschließung des neuen Umsiedlungsstandortes Erkelenz-Nord
Keyenberg, Kuckum, Unter-/Oberwestrich und Berverath sind ländlich geprägte Stadtteile von Erkelenz. Die Dörfer liegen am Rand der Erkelenzer Lößplatte im ehemaligen Quellgebiet der Niers. Insgesamt leben in den fünf Ortschaften ca. 1.650 Einwohner (Stand: Oktober 2009). Alle Orte liegen jedoch im Braunkohlentagebaugebiet Garweiler II und müssen dem Abbaufortschritt des Tagebaus folgend umgesiedelt werden. weiterlesen
04.03.2014
Baubeginn am neuen „Premium-Radweg“ von Aachen nach Jülich
Drei Jahre soll der Bau des insgesamt ca. 27,5 km langen und 3 bis 4 m breiten „Premium-Radweges“ dauern. Die Streckenführung verläuft weitestgehend auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Aachen und Jülich. Begonnen wird in diesem Jahr mit dem Teilstück zwischen Würselen-Kaisersruh und Alsdorf-Ofden. weiterlesen
25.06.2013
Weltkulturerbe Freimraumgestaltung Pfalzbezirk Aachen
Im Rahmen des jährlichen bürointernen Vortragsprogramms des Ingenieurbüros H. Berg & Partner hielt Dipl.-Ing. Ricardo Portillo-Melchior am 14.06.2013 einen Vortrag über das von ihm bearbeitete Projekt „Weltkulturerbe Freiraumgestaltung Pfalzbezirk Aachen“. weiterlesen

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter: