Referenzprojekte KOmmunaler Straßenbau

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Referenzprojekten zum Thema kommunaler Straßenbau.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Stefan Büttgen

Umgestaltung der Peter-Paul-Straße in Eschweiler

Auftraggeber:Stadt Eschweiler
Zeitraum:2014 – 2015
Projekt:

Umgestaltung in funktionaler und gestalterischer Hinsicht und Verbesserung der Aufenthaltsqualität einer wichtigen fußläufigen Verbindungsachse.

  • Asphaltflächen (Fahrbahn): 2.500 m²
  • Pflasterflächen – Gehweg/ Platzbereiche: 4.000 m² | Parkstreifen: 1.100 m
  • Bordanlagen: 1.500 m
  • Rinnenanlagen: 950 m
  • Baumgruben: 200 m³
Leistungen:HOAI, LP 1-3, 5-8, örtliche Bauüberwachung, SiGeKo für Verkehrsanlagen
Bausumme:1,3 Mio. € brutto
Referenzblatt:Referenzblatt Peter-Paul-Straße

Umgestaltung des Straßenraums entlang der Hittastraße, Speiker Straße und Fliethstraße in Mönchengladbach

Auftraggeber:Stadt Mönchengladbach
Zeitraum:2013 – laufend
Projekt:
  • 1.585 m Radfahrstreifen
  • 180 m Radschutzstreifen
  • 235 m separate Radwege
  • 17.300 m² lärmoptimierter Asphalt (LOA 5 D)
Leistungen:HOAI, LP 2-5 für Verkehrsanlagen (bisher beauftragt)
Bausumme:2,33 Mio. € brutto
Referenzblatt:Referenzblatt Hittastraße

Mini-Kreisverkehr, Simmerath

Auftraggeber:Gemeinde Simmerath
Zeitraum:2010 – 2012
Projekt:Der Minikreisverkehr hilft, den Knotenpunkt zu entschärfen sowie die Orientierung und den Verkehrsfluss zu verbessern. Im Zuge der Neugestaltung der Kreuzung sind ebenfalls sichere Überquerungsmöglichkeiten für Fußgänger geschaffen worden.
Leistungen:HOAI, LP 1-3, 5-8 für Verkehrsanlagen
Bausumme:150.000 € brutto
Referenzblatt:Referenzblatt Mini-KV Simmerath