Referenzprojekte Biogasaufbereitung & -einspeisung

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Referenzprojekten zum Thema Biogasaufbereitung und -einspeisung.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Jürgen Neuß

Neubau der Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld

Luftbild Biogasaufbereitungsanlage Coesfeld
Auftraggeber:Gesellschaft des Kreises Coesfeld zur Förderung regenerativer Energien (GFC)
Zeitraum:2010 – 2014
Projekt:Neubau einer Biogasaufbereitungsanlage auf dem Gelände der Deponie Coesfeld-Höven. Das Roh-Biogas wird aus vergorenem Bio-Abfall gewonnen, anschließend gereinigt und dann in das nahegelegene Netz der ThyssenGas eingespeist.
Seit Dezember 2013 werden pro Stunde rund 350 Nm³ Biomethan erzeugt. Dies entspricht einer Jahresleistung von bis zu 23 Mio. kWh, die im Erdgasnetz substituiert werden können und den Erdgasbedarf von rund 1.400 Einfamilienhäusern decken. Die CO2-Einsparung liegt bei ca. 6.000 t/a.
Leistungen:Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Begleitung der Inbetriebnahme.
Bausumme:./.
Referenzblatt:Referenzblatt BGAA Coesfeld
Auftraggeber:Biogaspartner Bitburg GmbH (BGAA, Baumaßnahmen auf BGAs)
Stadtwerke Trier Versorgungs-GmbH (BGEA)
Zeitraum:2017-2020
Projekt:Anschluss von 7 Biogasanlagen an die zentrale neue Biogasaufbereitungsanlage in der Heinrich-Hertz-Straße in Bitburg
Leistungen:Planung, Ausschreibung, Bauleitung/ -überwachung und Begleitung der Inbetriebnahme
Bausumme:4,0 Mio. € brutto für die BGAA
1,8 Mio. € bruttoauf den BGA
1,9 Mio. € brutto für die BGEA/ Rückverdichter
Referenzblatt:Referenzblatt Biogaspartner Bitburg