Referenzprojekte Naturnaher Gewässerbau

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Referenzprojekten zum Thema naturnaher Gewässerbau.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Frank Platzbecker.

Renaturierung der Inde und Umgestaltung der Wehre im Gewerbepark Stolberg-Atsch

Auftraggeber:Wasserverband Eifel-Rur (WVER)
Zeitraum:2009 – 2013
Projekt:
  • Schaffung eines natürlichen Rückhalteraumes von 8.150 m³ sowie einer Auenlandschaft von 20.000 m³
  • Rückbau von 2 Betonwehren
  • Aufteilung des Abflusses von 56 m³/s auf die beiden Indearme
Leistungen:Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung,  örtliche Bauüberwachung
Bausumme:680.000 € brutto
Referenzblatt:Referenzblatt Inde Stolberg

Renaturierung der Inde bei Eschweiler/Weisweiler

Auftraggeber:Wasserverband Eifel-Rur (WVER)
Zeitraum:2000 – 2004
Projekt:Durch die Wiederherstellung eines mäandrierenden Flusslaufes und der damit verbundenen Laufverlängerung von ca. 325 m konnten die Steilwehre entfallen. Die neu hergestellte Flussaue dehnt sich bis zu 150 m in die Breite. Das Mittelwasserbett ist so niedrig gewählt, dass an mindestens 30 Tagen im Jahr eine Überflutung der Auen erfolgt. So konnten 110.000 m³ Retentionsraum zum Hochwasserschutz gewonnen werden.
Leistungen:Vorplanung, Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Bauoberleitung,  örtliche Bauüberwachung
Bausumme:2,8 Mio. € brutto
Referenzblatt:Referenzblatt Inde Eschweiler